Beckum, den 12.02.2021

Liebe Eltern der Martinschule,

heute ist es endlich soweit! Nach einer langen Zeit im Distanzunterricht freue ich mich Ihnen mitteilen zu können, dass die Grundschulen in NRW ab Montag, den 22.02.2021 wieder schrittweise öffnen dürfen. Dazu haben wir gestern Nachmittag vom Ministerium eine Schulmail erhalten, die den Rahmen für diese schrittweise Öffnung vorgibt. Ab Montag, den 22.02.2021 wird der Unterricht in der Primarstufe in Form eines Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht wieder aufgenommen.

Für die Martinschule ergibt sich daraus folgendes Vorgehen für den Unterricht:

Alle Klassen unserer Schule werden dazu in 2 Lerngruppen eingeteilt (Gruppe A / Gruppe B) und erhalten an 2 oder 3 Tagen in der Woche Präsenzunterricht. Die Einteilung der Gruppen erfahren Sie durch die Klassenlehrerin, wobei wir die Geschwisterkinder selbstverständlich entsprechend berücksichtigen.

Die Kinder kommen in der Zeit vom 22.02. bis zum 05.03.2021 wie folgt in die Schule:

Die Gruppe, die gerade nicht im Präsenzunterricht ist, arbeitet im Distanzunterricht weiter am Wochenplan.

Für die Schülerinnen und Schüler aus den 1. und 2. Klassen sind täglich 4 Stunden.

Für die Klassen 3 und 4 ergibt sich Montag und Freitag ein Stundenumfang von 6 Stunden. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ergeben sich je 4 Stunden.

Im Präsenzunterricht in der Schule stehen die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht im Vordergrund. Grundsätzlich können jedoch alle Fächer sowohl im Präsenz- als auch im Distanzunterricht erteilt werden.

Hinweise zur Betreuung:

  • Angebote der OGS werden noch nicht regelhaft aufgenommen, d.h. es finden z.B. auch keine AGs statt.
  • Eltern, die an den Distanztagen die Betreuung benötigen, können Ihr Kind bis Donnerstag, den 18.02.2021. Das Formular können Sie über den folgenden Link herunterladen (Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts). Den Antrag geben Sie bitte im Original in der Schule ab oder digital per Mail über die Klassenlehrerin.
  • Das Betreuungsangebot steht Kindern mit OGS- bzw. Betreuungsvertrag zu den im Normalbetrieb üblichen Zeiten zur Verfügung. Für Kinder ohne OGS- bzw. Betreuungsvertrag kann sie im Rahmen der Unterrichtszeiten in Anspruch genommen werden.
  • Sie müssen Ihr Kind in jedem Fall für die Betreuung ab dem 22.02.2021 neu anmelden, auch wenn Ihr Kind bereits betreut wurde.
  • Bitte denken Sie auch an die An- oder Abmeldung bei Con Gusto für das Mittagessen.

Hinweise zu den Hygieneregeln

  • Die bereits bekannten Hygieneregeln haben weiterhin Bestand.
  • Mit Betreten des Schulgeländes und auch auf den Fluren gilt eine Maskenpflicht.
  • Sollten sich ab dem 15.02.2021 Änderungen in der Coronabetreuungsverordnung ergeben, werden wir Sie darüber rechtzeitig informieren.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen vor dem Wochenende etwas Klarheit und Planungssicherheit geben, damit Sie genug Zeit haben, den Zeitraum vom 22.02. bis zum 05.03.2021 zu organisieren.

Bei Fragen melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin oder ab Mittwoch, den 17.02.2021 im Sekretariat der Martinschule (02521 / 950717).

Das Team der Martinschule und der OGS wünscht Ihnen und den Kindern ein schönes langes Wochenende und ganz viel Spaß im Schnee!

Karin Schierbrock – Tholema

 

 

 

 

 

 

Wechselunterricht ab dem 22. Februar 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*