Beckum, den 09.02.2021

Liebe Eltern der Martinschule,

wir haben heute Vormittag über die Pressestelle der Stadt Beckum die Information bekommen, dass die Notbetreuung ab morgen (Mi, 10.02.2021) wieder stattfinden kann.

Pressemitteilung:

Appell an die Eltern

Notbetreuung in den Schulen

Am Mittwoch wird grundsätzlich auch in den Grundschulen die Notbetreuung wieder aufgenommen. Die Situation auf den Straßen und Wegen bleibt aber angespannt. Daher werden die Eltern von Schülerinnen und Schülern – der Grundschulen und der weiterführenden Schulen – gebeten, ihre Kinder aus Sicherheitsgründen möglichst zu Hause zu lassen.

 

 

Allerdings möchten wir alle Eltern, die ihr Kind eigentlich in der Notbetreuung angemeldet haben, bitten, der Klassenlehrerin in jedem Fall bis spätestens 20 Uhr heute Abend per Mail eine Rückmeldung zu geben, ob das Kind morgen/in den kommenden Tagen in die Notbetreuung der Schule kommt oder nicht. Teilen Sie bitte auch noch einmal das Zeitfenster für den Rest der Woche mit, in dem die Betreuung benötigt wird.

Die Kinder, die am Mittwoch über Mittag in der OGS bleiben, benötigen ein zusätzliches Brot (oder etwas anderes zu essen), da Con Gusto aufgrund der Wetterlage bis morgen einschließlich kein Mittagessen liefern kann!

WICHTIG: Ab morgen (Mi, den 10.02.2021) können dann auch alle Materialpakete wieder in der Aula abgeholt werden.

Passen Sie gut auf sich auf und haben Sie viel Spaß zusammen mit Ihren Kindern im Schnee!

Für das Team der Martinschule und der OGS

Karin Schierbrock – Tholema  

 

 

 

 

 

Informationen zur Notbetreuung ab Mittwoch, 10.02.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*