Beckum, den 12.12.2020

Liebe Eltern der Martinschule,

aus aktuellem Anlass möchte ich Sie darüber informieren, dass im Augenblick ein Kind unserer Schule positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf wurde umgehend informiert. Kontaktpersonen konnten schnell ermittelt werden und durch das gute und regelmäßige Lüften und das Tragen der Masken von Kindern und Lehrkräften bei Einzelgesprächen müssen nur wenige Kinder aus der betroffenen Klasse sich in Quarantäne begeben.

Sie können sicher sein, dass das gesamte Kollegium und auch das Team der OGS sehr darum bemüht sind, dass alle Regeln (Masken tragen, regelmäßig die Hände mit Seife waschen, gute Durchlüftung aller Räume und das Einhalten von Abständen vor allem beim Spielen draußen) eingehalten werden. Wir alle möchten gesund bis zu den Weihnachtsfeiertagen kommen und kein Risiko eingehen!

Es besteht im Augenblick also kein Anlass zur Sorge. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden, wie sich das Pandemiegeschehen an unserer Schule entwickelt.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich auf diesem Wege weiterhin ein schönes Wochenende und morgen einen ruhigen und friedvollen 3. Advent.

Im Namen des gesamten Teams der Martinschule und der OGS grüße ich Sie alle sehr herzlich,

Karin Schierbrock – Tholema

 

 

 

 

Hinweis zu einem Corona-Fall an unserer Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*