Liebe Eltern der Martinschule,

wie Sie vielleicht schon der Tagespresse entnommen haben, werden mit dem heutigen Tage die Sportstätten und Turnhallen bis auf Weiteres geschlossen, um das Infektionsrisiko gerade im Sportunterricht zu minimieren. Die Stadt Beckum folgt hiermit der Empfehlung des Landrates. Für den Sportunterricht hat dies natürlich Auswirkungen.

Sofern es das Wetter zulässt, gehen wir mit den Kindern in der Sportstunde nach draußen, bewegen uns dort an der frischen Luft und spielen auch ein paar Spiele. Die Bewegungszeit draußen ist „gemäßigt“ und natürlich nicht mit dem Sportunterricht in der Turnhalle gleichzusetzen.

Einige Eltern äußerten die Sorge, dass die Kinder sehr stark draußen schwitzen könnten und dann in gut durchlüfteten Klassenräumen sitzen und sich erkälten. Das Bewegungsangebot draußen wird in etwa dem der großen Pause entsprechen, so dass kein erhöhtes Risiko durch die Bewegungszeit draußen entsteht.

Sollte es in der Sportstunde regnen oder sogar schneien, dann werden kleinere Bewegungsangebote in der Klasse durchgeführt. Wir möchten nur gerne weiterhin den Kindern einen Ausgleich über körperliche Bewegung ermöglich.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Karin Schierbrock – Tholema

Aktuelle Informationen zum Sportunterricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*